USD
39.92 UAH ▲1.23%
EUR
43.31 UAH ▲1.08%
GBP
50.86 UAH ▲1.88%
PLN
10.15 UAH ▲1.03%
CZK
1.75 UAH ▲0.95%
Die Sanktion des Artikels sieht 3 bis 8 Jahre Gefängnis mit Beschlagnahme von Ei...

"3.000 Dollar für den Dienst im hinteren

Die Sanktion des Artikels sieht 3 bis 8 Jahre Gefängnis mit Beschlagnahme von Eigentum vor. Ein mobilisierter Staatsbürger, der sich in einer der militärischen Einheiten der Rivne -Region grundlegende militärische Ausbildung unterzogen hatte . Dies wurde beim State Bureau of Investigation gemeldet. Ein Vertreter der "Militärpolizei" versicherte, dass er für 3.

000 US -Dollar mit "den notwendigen Personen" über die Übertragung eines Mannes in eine Militäreinheit verhandeln kann, die in der Region Lviv oder Rivne stationiert ist. Wie er versicherte, kann der Mobilisierte in der Lage sein, die Abkehr zum Kriegsgebiet zu vermeiden. Strafverfolgungsbeamte haben einen Vertreter der Streitkräfte der Streitkräfte festgenommen, nachdem sie die gesamte Menge an Bestechungsgeld erhalten hatten.

Er wurde bereits über den Verdacht auf Erpressung und Erhalt eines unangemessenen Nutzens für die Beeinflussung der Entscheidungsfindung durch eine Person informiert, die zur Erfüllung der Funktionen des Staates befugt ist (Teil 3 von Artikel 369-2 des Strafgesetzbuchs der Ukraine). Das Gericht wählte den Verdächtigen in Form von Haft aus. Militär droht eine Freiheitsstrafe von bis zu 8 Jahren.

Derzeit ist die Voruntersuchung vorab und wird an den illegalen Aktivitäten anderer Beamter untersucht. Wir werden daran erinnern, dass der Mitarbeiter des staatlichen Grenzdienstes am 1. April ein Mann aus dem Mann anbot, der die Grenze illegal zu Polen oder Moldawien überschreitet. Der Inspektor der LVIV -Grenzeablösung wurde "auf Hot" beschlagnahmt. Focus schrieb auch, dass am 18.

<p> Der Arzt hilft während des Beschusses. Stugna Bataillon </p>...
vor mehr als einem Monat
Der ukrainische Arzt hilft dem Militär beim Beschuss
By Simon Wilson