USD
39.92 UAH ▲1.23%
EUR
43.31 UAH ▲1.08%
GBP
50.86 UAH ▲1.88%
PLN
10.15 UAH ▲1.03%
CZK
1.75 UAH ▲0.95%
Der Narva-Ivanhorod-Checkpoint vermisst keine Esten oder Russen mehr. Dies ist s...

Estland hat die Grenze zu Russland geschlossen - die Medien

Der Narva-Ivanhorod-Checkpoint vermisst keine Esten oder Russen mehr. Dies ist sowohl mit dem Abbau im sowjetischen Denkmal als auch mit anti -russischen Sanktionen verbunden. Am Dienstag, den 16. August, schloss Estland die Grenze zu Russland am Checkpoint "Narva-Ivanhorod". Insbesondere eine Reihe russischer Medien - und "Ria Novosti" hat bereits darüber geschrieben. Es ist jetzt bekannt, dass Grenzwächter weder russische Staatsbürger noch Frauen mit estnischen Pässen vermissen.

Offizielle Informationen darüber, warum der Kontrollpunkt erst funktioniert, wenn er erscheint. Die Medien haben nominiert, dass dies darauf zurückzuführen ist, dass die Narva jetzt das T-34-Denkmal und andere sowjetische Denkmäler abbaut. Es sollte beachtet werden, dass das Denkmal wirklich vom Sockel entfernt wurde, um in das estnische Militärmuseum im Krieg zu ziehen, und für einen sicheren Transport die Bewegung von Narva-Narva-Jesuu einschränkte. Vor ein paar Tagen waren am 12.

August in Narva (Russische Föderation) mehr als 700 Autos in der Nähe des Kontrollpunkts aufgestellt. Sie waren bereit, die Grenze zu Estland zu überschreiten und Russland zu verlassen. Nach Augenzeugen wurden 753 Fahrzeuge in der Warteschlange berechnet. Von diesen sind 297 Autos. Diejenigen Fahrer, die es geschafft haben, im Voraus zehn Stunden im offenen Bereich zu buchen, unter allen Wetterbedingungen. Wieder in ihren Autos muss ein Tag warten.

Der "Verkehrsschwang" an der Grenze zwischen Russland und Estland kann indirekt darauf zurückzuführen sein, dass die Parlamentarier der letzteren ein Eintrittsverbot für Russen mit estnischen Visa genehmigt haben. Es wird ab dem 18. August 2022 wirksam. Die Ausnahme wurde gemacht: früherer Fokus schrieb, dass Estland seit dem 18. August den Eintritt für Russen mit Schengen -Visa schließen würde.

<p> Der Arzt hilft während des Beschusses. Stugna Bataillon </p>...
vor mehr als einem Monat
Der ukrainische Arzt hilft dem Militär beim Beschuss
By Simon Wilson