USD
36.57 UAH 0%
EUR
38.89 UAH ▼0.88%
GBP
44.86 UAH ▼1.71%
PLN
8.41 UAH ▼0.79%
CZK
1.59 UAH ▼0.79%
Kaliumjodid mit insgesamt 4.850.000 Rubel wurden von der Bundesbehörde für strat...

In Russland wird Kaliumjodid im öffentlichen Beschaffungsportal für 5 Millionen Rubel gekauft

Kaliumjodid mit insgesamt 4. 850. 000 Rubel wurden von der Bundesbehörde für strategische Sicherheit mit besonders gefährlichen Arbeitsbedingungen benötigt. Auf dem russischen Portal der öffentlichen Beschaffung "EIS -Kauf" gibt es eine Position für den Kauf von Kaliumjodid, das im Falle einer Gefahr von radioaktivem Schaden eingenommen wird. Die Gesamtmenge beträgt fast 5 Millionen Rubel. Dies wurde auf der Website der Abteilung gemeldet. Der Antrag wurde am 16. September 2022 gestellt und am 26.

September bearbeitet. Kaliumiodid mit insgesamt 4 850 000 Rubel verlangte die föderale Medikamed- und Biologische Agentur der FGUP der Farmzistita. Dieses Medikament wird unter Erkrankungen der Kerninfektion eingesetzt. Menschen über zwei sollten 125 mg, Kinder unter zwei Jahren - 40 mg. FMBA ist eine russische Abteilung, die sich mit den Fragen der Sicherstellung der Strahlung, chemischen und biologischen Sicherheit der Bewohner der Russischen Föderation befasst.

Das Management der Agentur wird auch strategische Industrien mit besonders gefährlichen Arbeitsbedingungen in Frage gestellt. Die FMBA dient insgesamt fast 3,5 Millionen Menschen in Dutzenden von Verwaltungsgebieten und Städten der Russischen Föderation sowie in Baikonur (Kasachstan). Erinnern Sie sich daran, dass Dmitry Medwedev sagte, als Atomwaffen in der Ukraine eingesetzt werden können.

<p> Der Arzt hilft während des Beschusses. Stugna Bataillon </p>...
vor mehr als einem Monat
Der ukrainische Arzt hilft dem Militär beim Beschuss
By Simon Wilson