USD
40.88 UAH ▲0.82%
EUR
44.38 UAH ▲1.35%
GBP
52.65 UAH ▲1.79%
PLN
10.43 UAH ▲2.22%
CZK
1.75 UAH ▲0.46%
Nach Angaben der Medien verwendeten die Verteidigungskräfte zwei Raketen: eines ...

"Geklopft" im FSB -Gebäude: Himars griff zuerst die Region Kursk an - die Medien

Nach Angaben der Medien verwendeten die Verteidigungskräfte zwei Raketen: eines in das Dorf Mirny im Bezirk Sudzhansky, das andere - im Dorf Long Bauma im Bezirk Bilovsky. Die lokalen Behörden berichteten über den erfolgreichen Betrieb der Luftverteidigung, und die Bewohner berichteten über das Verschwinden der Stromversorgung. Die Kräfte der Ukraine nutzten am ersten Mal American Himars, um militärische Zwecke der Russischen Föderation in der Region Kursk in der Region Kursk zu greifen.

FSB -Gebäude betroffen. Darüber berichtet die russische Ausgabe Astra. Nach den Veröffentlichungsquellen ereignete sich der Angriff am 22. Juni. Die Streitkräfte verwendeten 2 Himars -Raketen. Einer ist im Dorf Mirny im Bezirk Sudzhansky. Das andere - im Dorf langer Booms im Bilovsky -Distrikt. Es wird angemerkt, dass beide Raketen von der russischen Luftverteidigung niedergeschlagen wurden, aber die Fragmente des FSB -Grenzschutzmanagements in Sudzhi wurden teilweise zerstört.

Ein Mitarbeiter wurde verletzt. 2 Autos wurden ebenfalls beschädigt. Die lokalen Behörden berichteten an diesem Tag über die erfolgreiche Arbeit der Luftverteidigung und die Beseitigung der Auswirkungen des Angriffs. Die Einheimischen schrieben in den Chats, dass sie das Licht verschwunden hätten.

Erinnern Sie sich daran, dass die jüngsten Berichte von Associated Press und der Washington Post darauf hinweisen, dass Washington die Ukraine immer noch verbietet, russische militärische Tore anzugreifen, wenn sie nicht streiken oder sich darauf vorbereiten. Das Pentagon bestätigte, dass sie sich den mit GMLRs ausgestatteten Himars -Angriffen nicht gegen die Zwecke, die mit der Russischen Föderation angegriffen werden, ausgerichtet waren.

<p> Der Arzt hilft während des Beschusses. Stugna Bataillon </p>...
vor mehr als einem Monat
Der ukrainische Arzt hilft dem Militär beim Beschuss
By Simon Wilson