USD
40.52 UAH ▼0.43%
EUR
43.43 UAH ▼1.05%
GBP
51.38 UAH ▼1.1%
PLN
10.05 UAH ▼0.38%
CZK
1.75 UAH ▼1.75%
Die Republik Baschkortostan und Tatarstan sind heute die Schlüssel zum Schloss, ...

Bashkortostan und Tatarstan sind der Schlüssel zum Zusammenbruch von

Die Republik Baschkortostan und Tatarstan sind heute die Schlüssel zum Schloss, die den Weg zum Zusammenbruch Russlands eröffnen. Russland ist ein klassisches Imperium, das durch die Eroberung anderer Staaten und Völker erweitert wurde. Die erste große unabhängige Nation, die von den Russen erobert wurde, ist der Kazan Khanate. Dann verloren die Tatare und andere Völker, die Teil dieses Staates waren, ihre Unabhängigkeit und gefolgt vom Bashkir.

Das Imperium spürte den Geschmack von Blut und begann sich zu erweitern: Sibirien, Kaukasus, Polen, Turkestan. Aber alles begann mit Tataren und Baschkiren, und es sind die Tatare und Bashkires, die das heutige Russland beenden sollte. Nach der unvermeidlichen Niederlage Russlands im Krieg mit der Ukraine im Land beginnen irreversible Prozesse.

Moskauer Liberale oder, wie sie als "gute Russen" bezeichnet werden, sind jetzt bereit, der tschetschenischen Republik, Ingushetia und Tivi unabhängig zu geben. Um die Integrität des Hauptteils Russlands aufrechtzuerhalten, sind sie sogar bereit, sowohl Sakha-Yakutia, Buryatia als auch den gesamten Kaukasus freizugeben. Auch ohne diese Republiken wird Russland ein riesiges Land bleiben.

Aber um die beiden größten Republiken - Bashkortostan und Tatarstan - zu veröffentlichen, sind sie nicht bereit. Wenn diese beiden turkischen Republiken ihre Unabhängigkeit ankündigen, dann ist Russland in zwei Teile teilt und alles, was hinter dem Uralbereich liegt, automatisch verschwindet.

Zusammen mit Tatarkan und Baschkortan werden vier weitere nationale Republiken der Region Wolga: Udmurtia, Mari El, Chuvashia und Mordovia, die in den Mastor Erzian Mastor und Mokshena aufgeteilt werden, angekündigt werden. Auf diese Weise bleiben nur russische Gebiete in Russland, die auch das Staffel aufnehmen und wahrscheinlich auch zu trennen beginnen - zum Beispiel die Urals und Sibirien.

Diese Option ist natürlich inakzeptabel für diejenigen, die anstelle von Putin kommen und weiterhin das ganze Land aus dem Kreml des Moskaus verwalten möchten. Deshalb reagieren die Moskauer Liberalen so scharf, wenn sie von dem Wunsch nach der Unabhängigkeit von Baschkortostan und Tatarstan hören. Sie werden die Baschkires und Tatare überreden, alle Freiheit und Privilegien im "schönen Russland der Zukunft" zu versprechen.

Wenn UFA und Kazan in ihrem Wunsch nach Unabhängigkeit unerschütterlich sind, können sie Kriegszwecke ziehen, damit es bleibt. Alle gesunden Kräfte in der Ukraine verstehen, dass das ganze Russland auch nach der Niederlage auch mit der Ankunft der Liberalen ein gefährliches Monster bleibt, das früher oder später den Krieg gegen seine Nachbarn wieder verbindet.

Daher ist sich die Ukraine bewusst, dass der Zusammenbruch Russlands in Dutzende unabhängiger Staaten von nicht nur nationalen, sondern auch regionalen Grenzen für alle Jahrhunderte gut ist. Dies bedeutet, dass die Nachkommen der Ukrainer ohne Angst vor Aggression aus der "russischen Welt" in Frieden leben werden. Die Ukraine muss sich als strategisch wichtige Aufgabe an den Zusammenbruch Russlands einsetzen, und zunächst ist es notwendig, Tatarstan und Bashkortostan zu beachten.

Ich glaube, es lohnt sich, Partnerschaften mit den nationalen Befreiungsbewegungen dieser Republiken aufzubauen. Jeder von ihnen hat seine eigenen repräsentativen Einrichtungen im Ausland, die daran arbeiten, sicherzustellen, dass ihre Republiken Unabhängigkeit erlangen.

Wenn die ukrainischen Behörden, Politiker und Führer der öffentlichen Meinung beginnen, mit diesen repräsentativen Stellen näher zu interagieren, wodurch sie in den Augen der Politiker anderer Länder und vor allem in den Augen der Völker, die sie vertreten in den Köpfen der Bewohner dieser Republiken. Das Wichtigste ist, die Gesellschaft auf unvermeidliche Veränderungen vorzubereiten und ihnen ein Bild der Zukunft zu geben.

Gleichzeitig erkennt niemand die aktuellen Köpfe der nationalen Republiken an, will nicht mit ihnen kommunizieren, sie sind in der gesamten zivilisierten Welt Schurken. Ich bin sicher, dass diese Initiative von Litauen, Estland, Lettland, Polen, dem Vereinigten Königreich und anderen unterstützt wird.

Ich glaube auch, dass es nicht nur die Legitimität der Führung der nationalen Befreiungsbewegungen von Baschkortostan, Tatarstan und anderer nationalen Republiken der Volga-Hülle-Region anerkennt, sondern auch die Grundlage ihrer zukünftigen nationalen Truppen darstellt. Derzeit stehen laut Ukrainer Journalistin Dmitry Karpenko mehr als 100 Soldaten aus Baschkortostan in Gefangenschaft der Streitkräfte der Ukraine.

Mehr als eineinhalb Jahre wurden in der Ukraine nur 12 Personen aus Bashkortostan ausgetauscht. Die gleichen Daten zu Tatarstan. Gleichzeitig sind die aus der Region Moskau ausgetauten Gefangenen dreimal mehr, obwohl die Mobilisierten viel kleiner sind. Dies weist darauf hin, dass die Politiker der Kreml dem Schicksal nicht -russischer Völker, die sie gezwungen hatten, für den "russischen Frieden" zu kämpfen Gefangenschaft? Sie können diese Situation nutzen.

Es ist notwendig, den Leichen der nationalen Befreiungsbewegungen im Ausland die Möglichkeit zu geben, unter ihren Stammesangehörigen zu kämpfen. Von diesen können Sie Kampfeinheiten bilden, die motiviert und beauftragt sein werden, für die Unabhängigkeit ihrer nationalen Republiken zu kämpfen.

All dies wird echte Ergebnisse erzielen, um die Aktionen nationaler Befreiungsbewegungen in ihrem Wunsch zu stärken, ihre Völker und nationalen Republiken aus dem kaiserlichen Russland zu befreien. Die Legitimität der Weltpolitiker und ihrer eigenen nationalen Streitkräfte auf der Ukraine wird alle verheerende Folgen für die gesamte Stunde Russland haben. Bashkirs, Tatare und andere kolonisierte Völker lassen es automatisch ohne ernsthafte Konsequenzen.

<p> Der Arzt hilft während des Beschusses. Stugna Bataillon </p>...
vor mehr als einem Monat
Der ukrainische Arzt hilft dem Militär beim Beschuss
By Simon Wilson