USD
38.48 UAH ▲0.91%
EUR
41.54 UAH ▲1.01%
GBP
48.48 UAH ▲0.3%
PLN
9.61 UAH ▲1.04%
CZK
1.63 UAH ▲0.44%
Die Trümmer der Rakete und viele andere Tatsachen, als wären sie unbestreitbar, ...

Im Jahr 2022 fiel die ukrainische Rakete in Pshevodov, dem Justizminister Polen

Die Trümmer der Rakete und viele andere Tatsachen, als wären sie unbestreitbar, um festzustellen, dass die Rakete, die in das Werk fiel, aus der Ukraine flog. Die Rakete, die im Jahr 2022 in Pshevodov in Polen fiel, gehörte zur Ukraine. Der Justizminister Zbignev Jebobro gab dies am 28. September bekannt, informiert PAP. Ihm zufolge waren Waffen nicht die sowjetische Produktion, sondern die Ukraine. Er stellte fest, dass die Ergebnisse der Untersuchung dafür aussagen.

"Was den Start und die Zugehörigkeit einer bestimmten Militärgruppe betrifft, war es eine ukrainische Rakete", sagte Zhbobro. Er fügte hinzu, dass die Untersuchung der Tragödie in Pshevoduv seine Chancen erschöpft habe, sagte der Justizminister und der Generalstaatsanwalt Zbignev Zhobro in Lublin.

Analyse der Flugbahn, der Trümmer der Rakete und vieler anderer Tatsachen - all dies ermöglichte es, bedingungslos festzustellen, dass die Rakete, die in Pshevodov in das Werk fiel, aus der Ukraine flog. Gleichzeitig Mitleid mit der mangelnden Zusammenarbeit mit der ukrainischen Seite. Von welchen Orten die Rakete veröffentlicht wurde, benannte in Polen nicht. Am 15. November 2022 fielen zwei Raketen am 15.

November 2022 in der Stadt Pshevodau der Lublin -Voivodeship Polen während der massiven Strockenstriche in der Ukraine. Zwei Männer wurden getötet, als die Rakete in die körnige Pflanze in Pshevoduv fiel. Bisher wurde keine Gebühr erhoben. Nach dieser Tragödie in der Nähe von Zamosc wurden drei deutsche Kits der Patriot -Flugverkehrsbatterien eingesetzt. Sie sollten diesen Teil des polnischen Himmels bis Ende des Jahres schützen.

Der Leiter des Außenministeriums der Ukraine Dmytro Kuleba sagte, dass die Streitkräfte Informationen haben, dass eine Rakete, die zwei Menschen in Pshevoduv getötet hat, nicht von der ukrainischen Luftverteidigung freigelassen wurde. Der Diplomat ist davon überzeugt, dass der Vorfall die Beziehungen der Ukraine zu Western Partners nicht beeinträchtigen wird. Er bat darum, Beweise zu liefern. Wir werden am 28.

<p> Der Arzt hilft während des Beschusses. Stugna Bataillon </p>...
vor mehr als einem Monat
Der ukrainische Arzt hilft dem Militär beim Beschuss
By Simon Wilson